ad DSL-Vergleich

Telefon-Flatrate
Wer den DSL-Anschluss ausschließlich zum Telefonieren verwendet, ist mit dieser Variante gut bedient. Allerdings gilt die Flatrate in der Regel nur für Gespräche ins deutsche Festnetz. Für Gespräche in andere Netze, zu Handys oder ins Ausland können je nach Anbieter zusätzliche Gebühren anfallen. Fast jeder Anbieter stellt hier andere Regeln auf, so dass nur eine genaue Prüfung der Leistung Aufschluss darüber gibt, wer wirklich der günstigste Anbieter ist. Übrigens: Gebührenpflichtige Rufnummern sind selbstverständlich auch bei einer Telefon-Flatrate zu bezahlen.
Es gibt zusätzlich Anbieter, die auch für Auslandsgespräche beziehungsweise für Anrufe in Handynetze eigene Flatrates anbieten.

DSL-Flatrate
Diese Variante verbindet die Internet-Flatrate mit der Telefon-Flatrate. Sie ist für alle gedacht, die sowohl das Internet, als auch die Internettelefonie intensiv nutzen. Für sie gelten die gleichen Einschränkungen, die bereits bei der Telefon-Flatrate genauer bezeichnet sind.

RECOMMENDED LINKS